Ältere Berichte findet ihr unter ARCHIV links in der Menuleiste...
 

Letztes Feedback

Meta



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Notartermin und Sonderwunschkoordinator und Warten...

Hallöchen Zusammen!

 

Bisher gibt es noch nicht so viel Neues zu berichten, aber dennoch möchte ich kurz aus den letzten Wochen ein bisschen was erzählen.

 

Notartermin:

Wir haben uns morgens mit dem Bevollmächtigten der NCC sowie dem Makler des Bauträgers (den wir nicht bezahlen müssen, bzw. ist der ja sicherlich im Kaufpreis irgendwie enthalten...) pünktlich getroffen uns sind dann gemeinsam zum Notar gelaufen.

Der Notar war relativ nett, der Termin war ziemlich steif und ging schnell um, da wir uns sehr gut vorbereitet hatten und keine Nachfragen mehr vor Ort stellen mussten. Fragen und kleine Änderungen zum Vertrag haben wir vorher bereits mit der NCC abgeklärt und uns viel im Internet darüber informiert. Ich konnte den Vertrag fast auswendig

 

Haben jetzt mittlerweile auch alle Unterlagen sowie die Rechnungen vom Notar abgeheftet (und bezahlt)! 

 Auch die Grunderwerbssteuer haben wir schon in Rechnung gestellt bekommen und gezahlt.

Ganz schön fix ist die Stadt da, wie ich finde... Was ich mich jetzt noch frage ist, ab wann wir die Grundsteuer zahlen müssen, da wir ja noch nicht abschließend als Eigentümer eingetragen sind... Aber das werden wir ja Anfang nächsten Jahres dann sehen.

Am Bau ist noch nicht viel passiert, zumindest wurde noch nicht mit dem Aushub begonnen. Wir waren aber auch seit zwei Wochen nicht mehr vor Ort, sodass mittlerweile auch der Starschuss gegeben sein könnte. Ich weiß nicht, ob die NCC uns rechtzeitig darüber informiert. Spätestens wenn wir die erste Rechnung im Briefkasten haben, wissen wir ja, dass wir mal wieder hinfahren sollten...

 

Sonderwunschkoordinator:

Relativ zügig nachdem der Notartermin gelaufen war hat sich der Sonderwunschkoordinator bei uns gemeldet und einen Termin vereinbart. Der Termin fand in einem fast baugleichen Musterhaus statt um die Dinge die man für den Rohbau bespricht auch direkt noch einmal zu demonstrieren.

Leider konnte nur Manu alleine zu dem Termin, da ich beruflich sehr eingespannt bin. Aber auch da waren wir natürlich perfekt vorbereitet und alle Wünsche hatten wir schon notiert. (Wir hatten zum Glück die Liste für Sonderwünsche schon von der NCC bekommen bevor wir das Haus überhaupt gekauft hatten um alle Kosten gut zu kalkulieren...)

Besprochen wurden nur die Sonderwünsche die für den Rohbau schonmal wichtig sind (Also zusätzliche Wände/Durchbrüche; Fenster, Türen, Rolläden...) Wir haben vorab schon eine grobe Kalkulation der Kosten vorgenommen und schauen mal ob wir da Richtig lagen. Der Koordinator hat auf ein paar wichtige Dinge hingewiesen die wir für später bedenken sollen und hat aber nicht versucht Manu zu überreden irgendwelche Zusatzwünsche zu stellen.

Es läuft dann wohl so ab, dass wir einen Voranschlag der Kosten bekommen und dann schauen, ob wir wirklich alles davon benötigen.. (Ich bin mal gespannt was Manu noch zusätzlich alles heimlich berechnet hat )

 

Neben uns das Haus ist nun mittlerweile auch verkauft und im August soll angeblich mit dem Aushub begonnen werden. Dann werden wir uns auch langsam mal nach einem Bausachverständigen erkundigen denke ich...

 

Bis Dahin

Adios

 

 

6.7.15 14:37

Letzte Einträge: Neuanfang und endlich Baubeginn

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen